GASTROLINE OPEN BEMAR

 GASTROLINE OPEN BEMAR | IGLOO

GASTROLINE OPEN BEMAR

  • Temperaturbereich+30/+90 oC

  • Aggregat: Interne

Technische DatenGASTROLINE 1.0 OPEN BEMARGASTROLINE 1.5 OPEN BEMARGASTROLINE 2.0 OPEN BEMAR
KodeGL103/OPGL104/OPGL105/OP
Länge100015002000
Volumen 75120150
Ausstellungsfläche0,50,81
Tiefe800800800
Höhe1350+/101350+/101350+/10
Gewicht120140180
Nennleistung230/50Hz230/50Hz400/50Hz
Nennleistung der Beleuchtung14,41722,4
Nennleistung161424173222
produkt.tech.moc_znamionowa_grzalek160024003200
Energieverbrauch [kWh/h]0,50,81,1
Energieverbrauch [kWh/24h]12,919,325,8
Standard
Bainmarie
Außenverkleidung aus schwarzbeschichtetem Blech
Geteilter Frontteil aus schwarzem Melamin mit Spiegelelement oder rostfreiem geschliffenem Blechelement 1
Edelstahlwanne aus CNS, mit Mineralwolle isoliert
Gestell für GN-Behälter
Aufsatz "OPEN" aus rostfreiem säurebeständigem Blech mit Glasplatten
Granitarbeitsplatte grau (Stärke: 30mm)
Beleuchtung mit LED-Leuchtstoffröhre (weiß)
Höhenverstellbare Ausgleichsfüße
Temperaturregelung
1Einsatzhöhe 150 mm
Optionen
2geeignet für GASTROLINE 1.0, 2.0
Rysunek techniczny

Katalogdatei

GASTROLINE OPEN BEMAR

DownloadBedienungsanleitung

GASTROLINE OPEN BEMAR

Manche Elemente des Sonderzubehörs sind ausschließlich mit anderen Manche Elemente des Sonderzubehörs sind ausschließlich mit anderen Elementen oder konkreten Ausführungsvarianten erhältlich. Elementen oder konkreten Ausführungsvarianten erhältlich. Die Abbildungen und Zeichnungen in diesem Katalog dienen nur zur Die Abbildungen und Zeichnungen in diesem Katalog dienen nur zur Veranschaulichung und bilden keineswegs eine Grundlage für Ansprüche Veranschaulichung und bilden keineswegs eine Grundlage für Ansprüche bezüglich der tatsächlichen Ausführungsvariante des Gerätes. bezüglich der tatsächlichen Ausführungsvariante des Gerätes. Die Firma IGLOO behält sich das Recht vor, technische Änderungen, Die Firma IGLOO behält sich das Recht vor, technische Änderungen, Konstruktionsänderungen, und Designänderungen an den angebotenen Konstruktionsänderungen, und Designänderungen an den angebotenen Geräten infolge der Modi Geräten infolge der Modifi kationen, die wegen der technischen kationen, die wegen der technischen Entwicklung durchgeführt werden, ohne den Empfänger (Auftraggeber) Entwicklung durchgeführt werden, ohne den Empfänger (Auftraggeber) darüber vorher zu unterrichten, vorzunehmen.