GASTROLINE CUBE G

 GASTROLINE CUBE G | IGLOO

GASTROLINE CUBE G

  • Temperaturbereich+30/+60 oC

  • Aggregat: Interne

Technische DatenCUBE 0.6GCUBE 0.9GCUBE 1.3G
KodeCU103.GCU102.GCU101.G
Länge6109101310
Volumen 360550800
Volumen1,131,742,55
Stärke der Seitenwand404040
Höhe1380+/-101380+/-101380+/-10
Nennleistung230/50Hz230/50Hz230/50Hz
Nennleistung der Beleuchtung150150150
Nennleistung780780780
Nennleistung von elektrischen Heizungen60014001800
Energieverbrauch [kWh/h]0,30,50,7
Standard
Umluftkühlung
Außenverkleidung aus schwarzbeschichtetem Blech
Seitenteile aus schwarzbeschichtetem Blech
Geteilter Frontteil aus schwarzem Melamin mit Spiegelelement oder rostfreiem geschliffenem Blechelement
Glasauslagen höhen- und neigungsverstellbar
Hintere Schiebetür mit Isolierverglasung
Gerade Frontverglasung
Innengestell silbern- oder goldbeschichtet (IGLOO-Farbmuster)
Untere Ablage aus rostfreiem säurebeständigem Blech
Höhenverstellbare Ausgleichsfüße
Wasserstandfühler
Temperaturregelung
Optionen
Rysunek techniczny

Katalogdatei

GASTROLINE CUBE G

Manche Elemente des Sonderzubehörs sind ausschließlich mit anderen Manche Elemente des Sonderzubehörs sind ausschließlich mit anderen Elementen oder konkreten Ausführungsvarianten erhältlich. Elementen oder konkreten Ausführungsvarianten erhältlich. Die Abbildungen und Zeichnungen in diesem Katalog dienen nur zur Die Abbildungen und Zeichnungen in diesem Katalog dienen nur zur Veranschaulichung und bilden keineswegs eine Grundlage für Ansprüche Veranschaulichung und bilden keineswegs eine Grundlage für Ansprüche bezüglich der tatsächlichen Ausführungsvariante des Gerätes. bezüglich der tatsächlichen Ausführungsvariante des Gerätes. Die Firma IGLOO behält sich das Recht vor, technische Änderungen, Die Firma IGLOO behält sich das Recht vor, technische Änderungen, Konstruktionsänderungen, und Designänderungen an den angebotenen Konstruktionsänderungen, und Designänderungen an den angebotenen Geräten infolge der Modi Geräten infolge der Modifi kationen, die wegen der technischen kationen, die wegen der technischen Entwicklung durchgeführt werden, ohne den Empfänger (Auftraggeber) Entwicklung durchgeführt werden, ohne den Empfänger (Auftraggeber) darüber vorher zu unterrichten, vorzunehmen.